Show Less
Restricted access

Die Vermögensabschöpfung im Strafverfahren

Series:

Hans Reichhart

Die Abschöpfung von aus rechtswidrigen Taten erlangten Vermögensvorteilen nimmt in der strafrechtlichen Praxis immer mehr an Bedeutung zu. Gleichzeitig bleibt die strafrechtliche Literatur Antworten auf eine Vielzahl von aufgeworfenen Problemen schuldig. Die Arbeit stellt umfassend das Gesamtsystem der §§ 111b ff. StPO dar, zeigt die bestehenden Regelungsdefizite auf und führt diese einer am Gesamtsystem orientierten Lösung zu.
Aus dem Inhalt: Die Anordnungsvoraussetzungen der §§ 111b ff. StPO – Der Vollzug der Sicherstellungsmaßnahmen – Der Umfang der Sicherstellung – Das Verfahren während der Sicherstellung – Schadensersatz und öffentlich rechtliche Verwahrung – Rechtsmittel gegen die Sicherstellung.