Show Less
Restricted access

Wettbewerbsverbot für Aktionäre

Series:

Jörg Schneider

Das gesetzliche und das satzungsmäßige Wettbewerbsverbot für Aktionäre bilden den Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit. Mangels einer geschriebenen Regelung steht in Frage, ob Aktionäre unter bestimmten Umständen einem gesellschaftsrechtlichen Wettbewerbsverbot unterliegen können. Die Rechtsprechung konnte noch keinen Beitrag zur Beantwortung dieser Frage leisten; in der Literatur gilt sie als nicht hinreichend geklärt. Die Arbeit kommt nach Untersuchung typischer Fallgruppen zu dem Ergebnis, dass in bestimmten Konstellationen ein Aktionär einem gesellschaftsrechtlichen Wettbewerbsverbot unterliegen kann.
Aus dem Inhalt: Rechtsgrundlage des Wettbewerbsverbots für Aktionäre – Treuepflicht im Aktienrecht – Konkretisierung der Treuepflicht zum Wettbewerbsverbot – Umfang des Wettbewerbsverbots – Rechtsfolgen beim Verstoß gegen das Wettbewerbsverbot – Befreiung vom Wettbewerbsverbot – Das Wettbewerbsverbot im konzernrechtlichen Kontext – Das satzungsmäßige Wettbewerbsverbot für Aktionäre.