Show Less
Restricted access

Arbeit als betriebswirtschaftlicher Grundbegriff

Series:

Manfred Antoni

Arbeit, die zentrale Kategorie wissenschaftlicher Betrachtungen über den Menschen, wurde bislang überwiegend unter ihren produktiven Aspekten analysiert. Auf der Basis der neueren soziobiologischen und psychologischen Erkenntnisse wird sie nun in den Zusammenhang des menschlichen Seins und Gewordenseins gestellt. Damit kommt der Arbeit als spezielle Verhaltensweise überragende Bedeutung bei der menschlichen Lebensbewältigung zu. Aus dieser Perspektive ergeben sich sowohl für die betriebswirtschaftlichen Einzeldisziplinen als auch für die betriebliche Praxis der Arbeitsgestaltung vielfältige Konsequenzen, die eine Neuorientierung der Betriebswirtschaftslehre auf der Grundlage des Wissens über die menschliche Arbeit notwendig machen.
Aus dem Inhalt: Überblick über verschiedene Ausführungen zum Arbeitsbegriff - Grundlegung des Arbeitsbegriffes - Konsequenzen der Vernachlässigung der menschlichen Grundstruktur - Gestaltung der Arbeit - Konsequenzen für die Betriebswirtschaftslehre.