Show Less
Restricted access

Management und interaktive Systeme

Eine empirische Analyse zur Benutzung

Series:

Heiko Lippold

Bei der Benutzung von Computeranwendungen können vielfältige Probleme auftreten, die die Effizienz computergestützter Informationssysteme beeinträchtigen. Sowohl unter humanorientierten wie wirtschaftlichen Gesichtspunkten erscheint es daher bedeutsam aufzudecken, wovon das Ausmass solcher Probleme oder, neutral ausgedrückt: die funktionale Benutzeradäquanz, abhängt. Die vorliegende Arbeit versucht dies auf der Basis von empirischen Untersuchungen für Manager, die zu den «schwierigsten» Benutzern zählen, zu leisten.
Aus dem Inhalt: Benutzeradäquanz - Funktionale Systemqualität - Einflussgrössen: Aufgaben, ADV-Anwendungen, Organisation, Personen, Systemgestaltung - Multivariate Analyse der Beziehungen - Ansatzpunkte zur Verbesserung der funktionalen Benutzeradäquanz.