Show Less
Restricted access

Globale, regionale und sektorale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft

Konzepte und Ergebnisse

Series:

Klaus-Peter Kriegsmann and Axel Dietmar Neu

Die Leistungsbilanzdefizite nach dem zweiten Ölpreisschock haben die Frage nach der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft aufgeworfen. Die vorliegende Arbeit geht der Frage anhand verschiedener Messkonzepte nach, die ausführlich vorgestellt und auf die deutsche Wirtschaft angewendet werden. Insgesamt ergab die Analyse, dass wenig Anlass zu der Sorge besteht, der deutsche Exportsektor könne die gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen von aussen nicht bestehen. Die jüngste Leistungsbilanz- und Wechselkursentwicklung bestätigt die Ergebnisse der Arbeit, beziehungsweise war auf Grund der Ergebnisse prognostizierbar.
Aus dem Inhalt: Problemstellung und Messkonzepte - Verzerrungen der internationalen Wettbewerbsfähigkeit - Die aussenwirtschaftliche Verflechtung der deutschen Wirtschaft - Nominale und reale Wechselkurse - Die Importkonkurrenz der deutschen Wirtschaft - Die internationale Wettbewerbsfähigkeit nach Wirtschaftszweigen und Absatzregionen.