Show Less
Restricted access

Steuerliche Optimierung von Management Buy-Outs

Series:

Jochen Beyer

Gegenstand der Arbeit ist, die zivilrechtliche Gestaltung und die steuerliche Optimierung der Strukturen von Management Buy-Outs unter Berücksichtigung der Unternehmensteuerreform 2008 (Zinsschranke, Verrechnung von Verlusten) zu erklären. Bei der Darstellung der Akquisitionsstruktur wird maßgeblich auf den Interessenkonflikt von Käufer und Verkäufer beim Asset- und Share-Deal und auf die in der Praxis früher und noch heute angewandten Konfliktlösungsmodelle eingegangen. Ferner werden die bei einem Buy-Out möglichen Finanzierungsinstrumente und die nach dem Erwerb in Betracht kommenden Finanzierungsstrukturen vorgestellt. Abgerundet wird die Arbeit durch eine Darstellung der optimalen Ausgestaltung der Managementbeteiligung selbst.
Aus dem Inhalt: Wirtschaftliche Ziele eines MBO – Interessenkonflikte bei MBOs – Akquisitionsstrukturierung – Finanzierung eines MBOs – Mezzanine Beteiligung eines Finanzinvestors – Besteuerung von Management Buy-Outs – Asset-Deal – Share-Deal – Optimierung der Besteuerung – Managementbeteiligung – Sweet-Equity.