Show Less
Restricted access

Mariner Umweltschutz im Mittelmeer nach Völkerrecht und tunesischem Recht

Series:

Imen Gallala

Dieses Buch befasst sich mit dem Schutz vor Verschmutzung der Meeresumwelt im Mittelmeer. Nach einer Darstellung der universellen völkerrechtlichen Regelungen wird auf die Entwicklung des Regionalen Meeresprogramms der UNEP für das Mittelmeer, den Mediterranean Action Plan, eingegangen. Die anschließende Untersuchung setzt sich mit der Umsetzung völkerrechtlicher Regelungen zum Schutz des Mittelmeeres durch einen Anrainerstaat, Tunesien, auseinander. Im Schlussteil werden die anwendbaren nationalen und völkerrechtlichen Normen zum Umweltschutz des Mittelmeeres kritisch zusammengefasst. Dabei werden auch Vorschläge für einen effizienten Schutz des Mittelmeeres formuliert.
Aus dem Inhalt: Meeresumweltschutz – Mittelmeer – Das UN-Seerechtsübereinkommen – UNEP-Regional seas Programm – Rio-Erklärung – Verschmutzung durch Schiffe, durch Einbringen, durch grenzüberschreitende Verbringung gefährlicher Abfälle – Mittelmeerschutz vor landseitiger Verschmutzung – Tunesien – Tunesisches Umweltrecht – Meerseitige Verschmutzung.