Show Less
Restricted access

In tiefer Trauer

Ein inhaltsanalytischer Zeitvergleich von Todesanzeigen in Österreich

Series:

Sabine Cihak

In dieser Arbeit wird einerseits der Frage nachgegangen, inwieweit geschlechtsspezifische Ungleichheiten und Unterschiede in Todesanzeigen widergespiegelt werden, andererseits soll die Rolle des Glaubens im Sinne eines religiösen Bekenntnisses in den Todesanzeigen näher beleuchtet werden. Mithilfe der Inhaltsanalyse werden Familien- und Geschäftsanzeigen aus vier Wiener Tageszeitungen und der erfolgreichsten Regionalzeitung in Vorarlberg, den Voralberger Nachrichten, untersucht, um mögliche Unterschiede in den verschiedenen Zeitungen und Regionen aufzuzeigen. Der Untersuchungszeitraum erstreckt sich von 1950 bis 2006 und soll Aufschluss darüber geben, ob sich hinsichtlich der Fragestellung im Zeitverlauf Veränderungen abzeichnen.
Aus dem Inhalt: Geschichte der Todesanzeige – Forschungsüberblick – Forschungsleitende Fragestellung – Untersuchungsmethode-, Zeitraum und Material – Ausgewählte Zeitungen – Anzeigenarten – Todesanzeigen im Kontext der Zeitung – Auswertung und Interpretation: geschlechtsspezifische Ungleichheiten – Die Bedeutung des Glaubens in der Todesanzeige.