Show Less
Restricted access

Zum Entfremdungsbegriff:- der theoretische Ansatz bei Rousseau

der theoretische Ansatz bei Rousseau

Series:

Ernst Alt

Das in soziologischer Theorie und empirischer Sozialforschung verwendete Konzept der Entfremdung wird in dieser Arbeit auf seine begriffs- und ideengeschichtlichen Ursprünge hin untersucht. Im Mittelpunkt der Analyse steht dabei Rousseau. Es wird die These vertreten, dass Rousseau's wesentlich am Naturbegriff orientiertes und die bedeutendsten Traditionen des Entfremdungsbegriffs enthaltendes Entfremdungsverständnis alle Aspekte des Entfremdungsbegriffs enthält, der - durch Hegel und Marx vermittelt - bis heute bestimmend geblieben ist.
Aus dem Inhalt: U.a. Natur und Entfremdung bei Rousseau - Der Widerspruch von Natur und Gesellschaft als Situation der Selbstentfremdung des Menschen - Die Aufhebung der Entfremdung in der Versöhnung von Natur und Gesellschaft.