Show Less
Restricted access

Musikindustrie und Web 2.0

Die Veränderung der Rezeption und Distribution von Musik durch das Aufkommen des «Web 2.0»

Series:

Georg Hübner

Auf der Suche nach Mechanismen und Gründen hinter der Situation, in der sich die Tonträgerindustrie heute findet, werden die zwei vergleichbaren Strukturbrüche des Jazz und des Rock’n’Roll nach musikökonomischen und -historischen Gesichtspunkten analysiert. Nach einer Aufarbeitung der Geschichte des Internet und einer Begriffserklärung von «Peer to Peer» und «Web 2.0» wird die heutige Situation mit den vergangenen Umbrüchen verglichen und Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausgearbeitet. Der Vergleich zeigt: Der derzeitige Paradigmenwechsel ist durch die Rezeptions- und Distributionsmöglichkeiten des «Web 2.0» ausgelöst. Das Ausbleiben eines neuen revolutionären Musikstils unterscheidet ihn von den vorangegangenen Brüchen: Die heutige Revolution findet in der Rezeption von Musik statt.
Aus dem Inhalt: Die Revolution des Jazz – Die Rock’n’Roll-Revolution – Geschichte des Internet – Definition «Peer To Peer» und «Web 2.0» – Musik im Internet – Vergleich der Paradigmenwechsel – Der Paradigmenwechsel in der Tonträgerindustrie heute – Auswirkungen des «Web 2.0» auf Industrie und Kulturschaffende.