Show Less
Restricted access

Adoptions- und Risikoverhalten von Konsumenten im Internet

Series:

Daniela Engel

Mit der Verbreitung des Internets verbinden sich immer wieder Diskussionen um den Stellenwert des neuen Mediums. In dieser Arbeit wurden das Adoptionsverhalten von Konsumenten und dessen Risikowahrnehmung im Internet in den Mittelpunkt der Betrachtungen gerückt und ein neues Modell für das Konsumentenverhalten entwickelt. Durch eine empirische Erhebung – die Untersuchung erfolgte mittels Experteninterviews und einer Konsumentenbefragung im Internet – wurden die Zusammenhänge zu den Ausgangsfragestellungen wissenschaftlich erklärt. Die Ergebnisse der theoretischen und empirischen Analyse machen deutlich, dass insbesondere konsumentenspezifische Merkmale einen großen Beitrag zum Adoptionsverhalten respektive zur Risikoreduzierung bei der Nutzung des Internets leisten können.
Aus dem Inhalt: Begrifflich-konzeptionelle Grundlagen zum Konsumentenverhalten im Internet – Identifikation und Interdependenz erklärungsrelevanter Theorien zum Konsumentenverhalten im Internet – Empirische Studie: Methodische Anlage und Durchführung – Empirische Analyse und Ergebnisse.