Show Less
Restricted access

Modernes Seevölkerrecht

Wissenschaftliche Forschung - Schutz der Meeresumwelt - Handels- und Kriegsschiffahrt

Series:

Elmar Rauch

Das Völkerrecht der Meere befindet sich seit mehr als einem Jahrzehnt in einem Umbruch, dem Modellcharakter für den Versuch einer Konfliktbewältigung durch internationale Kodifikationsbemühungen im Rahmen der Vereinten Nationen zukommt. Die UdSSR hat als Grossmacht im Meeresbodenausschuss der VN 1967-1973 und auf der seit 1973 tagenden Dritten VN-Seerechtskonferenz intensiv an der Lösung schwieriger Probleme mitgearbeitet. Zu ihnen gehören auch wissenschaftliche Meeresforschung, Umweltschutz, Handelsschiffahrt und Kriegsschiffahrt, mit denen sich ein Kollektiv sowjetischer Wissenschaftler im vorliegenden Lehrbuch auseinandersetzt.
Aus dem Inhalt: Rechtsstatus von Forschungsschiffen, bewohnten Forschungsstationen auf See, von Meeresplantagen und Hegegebieten - Schutz der Meeresumwelt vor Oelverschmutzung und radioaktiver Verseuchung - Immunität der Staatshandelsschiffe - Rechtliche Bedeutung der «Nachrichten für Seefahrer» - Rettung von Kosmonauten und Aquänauten - Internationale Sicherheit und Kriegsschiffahrt.