Show Less
Restricted access

Empirische Erhebungen im Holzrohstoffmarkt am Beispiel der neuen Sektoren Altholz und Großfeuerungsanlagen

Series:

Holger Weimar

Der Holzrohstoffmarkt ist seit einigen Jahren einschneidenden Veränderungen unterworfen. Neben den traditionellen holzwirtschaftlichen Bereichen haben sich neue Sektoren herausgebildet, über die bislang nur unzureichende oder gar keine Informationen vorliegen. Zu diesen neuen Wirtschaftsbereichen zählen die Sektoren Altholz und Feuerungsanlagen. Ziel der Arbeit ist es, erstmals Strukturen und Marktvolumina dieser neuen Sektoren zu ermitteln. Für die empirischen Untersuchungen wird ein Erhebungsdesign entwickelt und zur Erfassung der Sektoren Altholz und Großfeuerungsanlagen angewandt. In einer abschließenden Bewertung wird das gewählte Vorgehen methodisch und konzeptionell weiterentwickelt, so dass es als Grundlage für Erhebungen in neuen Wirtschaftssektoren und für die fortlaufende Beobachtung bereits bekannter Sektoren genutzt werden kann.
Aus dem Inhalt: Entwicklung des Holzrohstoffmarktes von 1991 bis 2005 – Herausbildung der neuen Sektoren – Entwicklung eines Erhebungsdesigns – Erhebungen der neuen Sektoren Altholz und Großfeuerungsanlagen – Definitionen der Sektoren – Identifizierung der Grundgesamtheiten – Historische Entwicklung der Marktvolumina – Methodische und konzeptionelle Bewertung der Erhebungsmethodik.