Show Less
Restricted access

Kommunikation und Entwicklung

Applikation eines lateinamerikanischen Modells (Paulo Freire - Mario Kaplun) in Indonesien

Series:

Ruedi Hofmann

Der Einsatz von Massenmedien für die Verbreitung von Neuerungen hat sich in den Entwicklungsländern vor allem wegen des Auftretens von verfremdenden Nebenwirkungen als sehr problematisch erwiesen. Im ersten Teil dieser Arbeit wird dagegen ein alternatives Kommunikationsmodell vorgestellt. Dieses folgt zum Teil den Methoden der «Pädagogik der Unterdrückten» von Paulo Freire, wobei kleine Gruppen durch Hörspiele zu eigener Kreativität angeregt werden, um ihre Probleme zu bewältigen. Der zweite Teil der Arbeit berichtet darüber, wie eine nach diesem neuen Modell verfasste Programmserie, die in Lateinamerika bereits grossen Erfolg gehabt hat, in Indonesien neu inszeniert und eingesetzt wird.
Aus dem Inhalt: U.a. Das Scheitern des konventionellen Kommunikationsmodells für Entwicklungsländer - Die Pädagogik der Unterdrückten von Paulo Freire - Das Kommunikationsmodell von Mario Kaplun - Kommunikation und Entwicklung in Indonesien.