Show Less
Restricted access

Die erotische Dichtung von Robert Burns- (The Erotic Poetry of Robert Burns)

Bedingungen, Textüberlieferung, Interpretation, Wertungen

Series:

Dietrich Strauss

Angesichts des bislang unbefriedigenden Verständnisses der erotischen Dichtung von Robert Burns werden folgende Komplexe eingehender untersucht: Charakter und Gewicht seiner Erotika einmal als individuelle poetische Leistung, sodann als Teil seines Gesamtwerkes, weiter als erwachsen aus den sozialen Gegebenheiten und literarischen Traditionen Schottlands, schliesslich gesehen auf dem Hintergrund europäischer zivilisatorischer Strömungen des ausgehenden 18. Jahrhunderts, die - exemplifiziert am Beispiel Schweden - als relevant für die erotische Dichtung jener Zeit gelten.
Aus dem Inhalt: Bisherige Kritik der Burnsschen Erotika; biographische, literar-, kultur- und sozialhistorische Voraussetzungen; Probleme der Textsicherung (vorbereitende Kapitel) - Interpretation und Wertungen.
Angeregt wurde diese Untersuchung von Prof. Helmut Viebrock, F.R.S.
This study was suggested by Prof. Helmut Viebrock, F.R.S. - Contains a 14-page English summary.