Show Less
Restricted access

Bewegung im Raum – Raum in Bewegung

Series:

Bernhard Friedrich

Raum und Bewegung stehen zueinander in enger Beziehung. So wird Raum aus ruhender Position und aus der Bewegung in unterschiedlicher Weise erfasst und erlebt. Das Kompetenzzentrum für Raumforschung und Regionalentwicklung in der Region Hannover hat in seiner Ringvorlesung 2006 dieses Thema aufgegriffen. Dieser Band dokumentiert mit den verschiedenen Beiträgen die Blickwinkel und Antworten von Autoren aus unterschiedlichen Disziplinen zu dieser Themenstellung.
Aus dem Inhalt: Dietmar Scholich: Wohin bewegt sich die Regionalplanung? Befunde und Notwendigkeiten – Carl-Hans Hauptmeyer: Verkehr im Mittelalter. Das Beispiel Niedersachsen – Hartmut Millarg: Zur Bedeutung und Gestaltung von Hauptverkehrsstraßen – Bernhard Friedrich: Verkehr und öffentlicher Raum. Stadtraum als Spiegel der Gesellschaft – Katja Striefler: Sicher mit Bus & Bahn. Konzept und Praxis in der Region Hannover – Dietrich Kraetzschmer: Die Strategische Umweltprüfung in der Regionalplanung - Ziele, Ansätze und erste Erfahrungen – Juliane Krause: Mobilität von Kindern und Jugendlichen im öffentlichen Raum – Hansjörg Küster: Mobilität aus ökologischer Sicht.