Show Less
Restricted access

Die Leidenschaft der Liebe

Schelers Liebesbegriff als eine Antwort auf Nietzsches Kritik an der christlichen Moral und seine soteriologische Bedeutung

Series:

Wai Hang Ng

Max Schelers Auseinandersetzung mit Nietzsches Kritik an der christlichen bzw. christlich inspirierten Moral ist Gegenstand dieser Untersuchung. Darin lässt sich Schelers phänomenologisches Verständnis der Liebe erschließen, das einerseits Nietzsches Kritik apologetisch zwingend beantwortet und andererseits das Gedankengut Nietzsches aufgreift. Schelers Anlehnung an Nietzsche zeigt sich deutlich in seinem Kampf gegen den modernen Altruismus, gegen den Scheler mit äußerster Schärfe das christliche Verständnis der Liebe abgrenzt. Darüber hinaus entwickelt der Autor in seinem Buch Schelers Verständnis der Liebe weiter in Hinsicht auf die christliche Soteriologie, die dadurch erheblich bereichert werden kann.
Aus dem Inhalt: Nietzsches Kritik am Christentum – Die Person in der Liebe - Schelers Phänomenologie der Emotionen – Die vom Ressentiment befreite Liebe – Die Erlösungskraft der Liebe.