Show Less
Restricted access

Die deutschen Übersetzungen und Bearbeitungen englischer Komödien im 18. Jahrhundert

Series:

Gerd Nover

Übersetzungen und Bearbeitungen englischer Komödien spielten in der deutschen Literatur und im deutschen Theater des 18. Jahrhunderts eine beträchtliche Rolle. Trotzdem wurden sie bisher nur punktuell und eher beiläufig untersucht. Diese Arbeit liefert zunächst eine verlässliche Bibliographie (mit Rezensionen und Aufführungsdaten) und beschreibt davon ausgehend die in fünf Phasen zerfallende Geschichte der Übersetzungen nach Übersetzungsverfahren, Intention und Rezeption. Sie enthält mehrere exemplarische Analysen, insbesondere auch bisher völlig unbekannter Texte.
Aus dem Inhalt: Die ersten Übersetzungen 1748-68 - Die ersten Übersetzungen für das Theater 1769-79 - Nationalisierung: Eine neue Bearbeitungsmethode - Der Höhepunkt der Rezeption - Ausklang 1790-1800 - Die Zentren der Rezeption.