Show Less
Restricted access

Die Parallelität von Massehaftung und persönlicher Verwalterhaftung bei Versagen des Insolvenzverwalters

Series:

Theo Rezbach

Bislang gibt es noch kein Fachbuch, das sich mit der Parallelität von Massehaftung und persönlicher Verwalterhaftung bei Fehlversagen des Insolvenzverwalters beschäftigt. Deshalb werden in diesem Buch nicht nur die beiden Haftungsmassen ausführlich dargelegt und in ihrer geschichtlichen Entwicklung beschrieben. Es soll vielmehr auch das Nebeneinander von persönlicher Haftung und Massehaftung dargestellt werden, insbesondere die Frage, ob die eine oder andere Masse in einschlägigen Fallkonstellationen primär haftet oder ob eine gesamtschuldnerische Haftung besteht. Für den letzteren Fall wird dann noch die Haftungsverteilung im Innenverhältnis geklärt. Eine Analyse, in der auch die Möglichkeiten zur Begrenzung der persönlichen Verwalterhaftung erörtert werden, rundet das Werk schließlich ab.
Aus dem Inhalt: Geschichtliche Entwicklung der persönlichen Verwalterhaftung und der Massehaftung sowie aktuelle Haftungssituation – Theorien zur Rechtstellung des Insolvenzverwalters – Parallelität von persönlicher Verwalterhaftung und Massehaftung – Analyse der Haftungssituation.