Show Less
Restricted access

Die Aufgabenteilung der Ehegatten bei der Hausarbeit

Ökonomische, ideologische und psychische Funktionsbestimmung privater, vorrangig von Frauen geleisteter Hausarbeit

Series:

Heide Erd-Küchler

Mit der Arbeit wird das Problem der geschlechtsspezifischen Arbeitsteilung und hier vordringlich der so bedeutungsvolle Komplex der privat, überwiegend von Frauen geleisteten Hausarbeit aufgegriffen, um ansatzweise Antworten auf die Frage nach den Bedingungen der Veränderung von Geschlechtsrollenzuweisung und insbesondere Bedingungen der Emanzipation von Frauen in Familie und Gesellschaft geben zu können.
Aus dem Inhalt: Zur Geschichte und Funktion von Hausarbeit - Über die Herausbildung der geschlechtsspezifischen Arbeitsteilung in der Familie sowie deren Ausprägung in spezifischen Geschlechtsrollen - Die Bedeutung der Neuformulierung des 1356 BGB nach dem Eherechtsgesetz von 1977 für die Aufhebung bzw. Beseitigung der negativen Folgen der geschlechtsspezifischen Arbeitsteilung bei der Hausarbeit.