Show Less
Restricted access

Ländliche Krankenhausversorgung in Deutschland:- Eine gesundheitsökonomische Analyse

Series:

Andreas Beivers

Für Deutschland wird ein erheblicher geo-demographischer Wandel vorausgesagt. In einigen Regionen scheint ein drastischer Bevölkerungsschwund kaum mehr abwendbar, was in den betroffenen Regionen die Tragfähigkeit wichtiger Infrastruktureinrichtungen, wie ländliche Krankenhäuser, stark beeinflussen wird. Im Bereich der Krankenhausversorgung ist zusätzlich ein erheblicher Strukturwandel zu beobachten. Die Arbeit stellt die Frage, ob auch zukünftig eine flächendeckende Krankenhausversorgung sichergestellt werden kann, oder ob diese gefährdet ist. Hierzu werden empirische Untersuchungen und ordnungspolitische Steuerungsansätze diskutiert, zudem wird geklärt, inwiefern die heutige Struktur der ländlichen Krankenhausversorgung an die neuen Gegebenheiten anzupassen ist.
Inhalt: Ist die ländliche Krankenhausversorgung in der Krise? – Detaillierte Situationsanalyse – Zielanalyse und Zielkonflikte der flächendeckenden KH-Versorgung – Normative Zielsetzung – Ausarbeitung ordnungspolitischer Steuerungsansätze – Anpassungsstrategien für ländliche Krankenhausstandorte.