Show Less
Restricted access

Die verteilungstheoretische und verteilungspolitische Konzeption der IG Metall in gesamtwirtschaftlicher Sicht

Series:

Doris Marx

Die verteilungstheoretische und -politische Konzeption der IG Metall wird anhand ihrer Veröffentlichungen dargestellt. Sie konzentriert sich auf die Politik nominaler Lohnsteigerungen und auf eine kritische Haltung zu vermögenspolitischen Massnahmen. Die Analyse beider Fragenkomplexe erfolgt auf der Grundlage der Kreislauftheorie der Verteilung.
Aus dem Inhalt: Darstellung und Kritik der Verteilungs-, Preisniveau und Beschäftigungseffekte der Lohnpolitik der IG Metall - Kritische Analyse der Vorstellungen der IG Metall zur Vermögenspolitik.