Show Less
Restricted access

Regionale Verteilung der Beschäftigung in Deutschland

Panel- und Zähldatenmodelle

Series:

Anke Wetzka

Der Arbeitsmarkt ist ein elementarer Bestandteil der Konjunktur eines Landes und seiner Regionen. Diese Arbeit analysiert die regionalen Arbeitsmärkte in Deutschland, wobei der Fokus auf der Analyse des Einflusses verschiedener Qualifikationsniveaus von Beschäftigten liegt. Mit Hilfe einer räumlichen Paneldatenanalyse werden die Einflussfaktoren des Beschäftigungswachstums herausgearbeitet und es wird untersucht, ob die Qualifikationsstruktur der Beschäftigten einen signifikanten Einfluss auf das Wachstum hat. Eine zweite empirische Analyse beschäftigt sich anhand von Zähldatenmodellen mit der Fragestellung, ob das Qualifikationsniveau eines Beschäftigten einen Einfluss auf die Wahl seiner Arbeitsmarktregion hat.
Aus dem Inhalt: Arbeitsmarktregionen – Beschäftigte – Qualifikationsniveaus – Beschäftigungswachstum – Räumliche Paneldatenanalyse – Interregionale Arbeitsplatzwechsel – Zähldatenmodelle.