Show Less
Restricted access

Der Streit um die Vogtei Kelkheim 1275-1276

Ein kanonischer Prozess

Series:

Die geistliche Gerichtsbarkeit hat wesentlich zur Rezeption des römischen Rechts in Deutschland beigetragen. Aus der Frühzeit ihrer Ausbreitung im 13. Jahrhundert sind nur wenige Prozesse bekannt. Die Arbeit enthält die Edition eines Rotulus, in dem ein vollständiges Verfahren protokolliert ist. Die nachfolgende Untersuchung weist zum einen nach, dass der kanonische Prozess bereits in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts voll ausgebildet war. Zum anderen wird die Gewandtheit und die Sicherheit deutlich, mit der die kirchlichen Juristen den Verfahrensablauf beherrschten und das römische Recht, insbesondere in Gestalt des glossierten Kirchenrechts, anwandten.

BIC Classifications

  • Humanities (H)
    • History (HB)
      • History: earliest times to present day (HBL)
        • Early history: c 500 to c 1450/1500 (HBLC)
  • Law (L)
    • Jurisprudence & general issues (LA)
      • Systems of law (LAF)
        • Roman law (LAFR)

BISAC Classifications

  • History (HIS)
    • HISTORY / Europe / Germany (HIS014000)
  • Law (LAW)
    • LAW / Legal History (LAW060000)

THEMA Classifications

  • Law (L)
    • Jurisprudence & general issues (LA)
      • Systems of law (LAF)
        • Systems of law: Roman law (LAFR)
      • Legal history (LAZ)
  • History & Archaeology (N)
    • History (NH)
      • European history (NHD)
  • Geographical qualifiers (1)
    • Europe (1D)
      • Central Europe (1DF)
        • Germany (1DFG)
  • Time period qualifiers (3)
    • CE period up to c 1500 (3K)
      • c 1000 CE to c 1500 (3KL)