Show Less
Restricted access

Theaterkritik in der Weimarer Republik

Leitvorstellungen vom Drama in der Theaterkritik der zwanziger Jahre: Berlin und Wien

Series:

Irmgard Pflüger

Die Untersuchung ist der neueren Rezeptionsforschung verpflichtet. Die Arbeit zeigt Faktoren auf, die das Vorverständnis beeinflussen. Die literarische Erfahrung wird einmal vor dem Hintergrund tradierter Konventionen bestimmt, und zum anderen wird die Wirkung vermittelter Theorien dargestellt. Im Blick auf das Vorverständnis werden literarische Theorie und Lebenspraxis als verschiedene Stufen der Aneignung von Tradition verstanden.
Aus dem Inhalt: Bekanntschaften, Freundschaften zwischen Autor und Kritiker - Die unterschiedlichen Massstäbe der Kritiker in Berlin und Wien - Der Einfluss von Schule und Universität auf das Dramenverständnis der Kritiker.