Show Less
Restricted access

Das Benediktinerinnenkloster Frauenalb von den Anfängen bis zur Reformation

Series:

Franziska Geiges

In der vorliegenden Untersuchung der Geschichte des Benediktinerinnen- klosters Frauenalb von seinen Anfängen am Ende des 12. Jahrhunderts bis hin zu seiner Aufhebung im Jahre 1598 ensteht ein lebendiger Einblick in die wechselvollen sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse eines kleineren Klosters im nördlichen Schwarzwald. Mit der Darstellung der Abhängigkeiten von geistlichen und weltlichen Gewalten, der inneren Struktur und der wirtschaftlichen Bedeutung des Klosters für seine Umgebung leistet die Arbeit einen Beitrag zur Landesgeschichte.