Show Less
Restricted access

Kontinuierliche Blutdruckmessungen während definierter krankengymnastischer Übungsbehandlung

Series:

Michael Tenholt

Bei isometrischen Spannungsübungen wurde unter standartisierten Bedingungen von Voruntersuchern bei Hypertonikern und Grenzwerthypertonikern eine excessive Blutdruckerhöhung gefunden. Es wurde das Blutdruckverhalten während krankengymnastischer Uebungsbehandlung, einmal im Sinne einer isometrischen Spannungsübung, zum anderen bei isotonen dynamischen Uebungen durchgeführt. Solche Uebungen gehören z.B. in das Behandlungsprogramm von Kranken mit rheumatischem Leiden.
Aus dem Inhalt: Indikation für krankengymnastische Uebung - Auswirkung der krankengymnastischen Uebung auf das Blutdruckverhalten - Bestimmungsmethoden des Blutdrucks - Differenzierung der Blutdruckverände- rungen nach Hypertoniegruppen und Art der Uebungsbehandlung - Physiologie der Kreislaufreaktionen.