Show Less
Restricted access

Maxima in Minimis

Zum Empirie- und Autoritätsverständnis in der physikotheologischen Literatur der Frühaufklärung

Series:

Sara Stebbins

Die Physikotheologie, eine in der Frühaufklärung florierende Strömung theologisch orientierter Naturerschliessung, will die Übereinstimmung zwischen Naturbeobachtung und Schriftautorität nachweisen. Damit wirkt sie zwar der Säkularisierung des Naturinteresses entgegen, legimitiert aber gleichzeitig die Natur als eine dem Bibelwort ebenbürtige Erkenntnisquelle. Die Anschaulichkeit der Aussage ermöglicht die Rezeption auch durch das ungelehrte Publikum des 18. Jahrhunderts.