Show Less
Restricted access

Veränderungen des Literaturbegriffs im Werk von Hans Magnus Enzensberger

Series:

Die Arbeit untersucht die Schwankungen von Enzensbergers Literaturbegriff zwischen 1955 und 1975, wobei der Schwerpunkt auf den sechziger Jahren liegt. Enzensbergers Konzeption von Literatur kreist in dieser Zeitspanne um die Frage nach ihrer politischen Funktion und Wirkung. Diese Frage, die die politische Position des Autors ebenso mitreflektieren muss, wie die politischen Verhältnisse, auf deren Veränderung sie zielt, steht im Mittelpunkt dieser Untersuchung.
Aus dem Inhalt: U.a. Enzensberger und Benn - Enzensberger und Brecht - Enzensberger und Adorno - Kursbuchphase - Medientheorie - Literatur und Politik nach 1970.