Show Less
Restricted access

Psychoanalytische Literaturwissenschaft und Literatursoziologie

Akten der Sektion 17 des Romanistentages 1979 in Saarbrücken

Series:

Hennig Krauss and Reinhold Wolff

Die Entwicklung psychoanalytischer und soziologischer Forschung in der Literaturwissenschaft ist lange Zeit unabhängig voneinander, z.T. auch in dezidierter Opposition verlaufen. Was dabei weitgehend in Vergessenheit geriet, ist die prinzipielle Komplementarität der beiden Methoden. Die Sektion «Literaturpsychologie und Literatursoziologie» des Romanistentages 1979, deren Arbeit in diesem Band dokumentiert ist, unternahm den Versuch eines inner- und interdisziplinären Gesprächs.
Aus dem Inhalt: Beiträge von R. Andrianne, M. Curtius-Helbach, J.-P. Dubost, H. Finter, R. Galle, W. Gölter, A. Lorenzer, W. Mauser, H. Neuschäfer, D. Oehler, V. Roloff, O. Sahlberg, I. Schenk, H. Stenzel, W. v. Ungern-Sternberg, B. Urban.