Show Less
Restricted access

Elemente idyllischen Lebens

Studien zu Salomon Gessner und Jean-Jacques Rousseau

Series:

Berthold Burk

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Untersuchung einiger Elemente idyllischen Lebens, wie es sich in den poetischen und nichtpoetischen Texten Gessners und Rousseaus darstellt. Es wird untersucht, wie dieses Leben entsteht, durch welche Massnahmen es sich erhält und welche sozialen Beziehungen bestehen. Gessner gestaltet den Traum vom idyllischen Leben vor allem poetisch, die Texte Rousseaus bieten Einblicke in die Prinzipien der Errichtung und Bewahrung idyllischer Gemeinschaften.
Aus dem Inhalt: U.a. Gessners Ästhetik - Aspekte idyllischen Lebens - Die Bedeutung der Idylle bei Rousseau - Der Hintergrund der Idylle - Möglichkeiten und Grenzen idyllischer Dichtung.