Show Less
Restricted access

Politische Bildung zwischen Kaltem Krieg und Entspannung

Voraussetzungen und Erfordernisse von Ost-West-Bildungsarbeit - Bestandsaufnahme ihrer Praxis in der politischen Erwachsenenbildung

Series:

Jörg Raach

Um die Ergebnisse der Entspannungspolitik zu festigen und weiterzuentwickeln, ist ein gesellschaftlicher Bewusstseinsveränderungsprozess erforderlich, welcher wesentlich auch durch schulische und ausserschulische Bildungsprozesse initiiert und getragen werden kann. Für emanzipatorisch verstandene politische Bildung werden dazu in dieser interdisziplinären Untersuchung erstmalig zentrale Voraussetzungen erarbeitet: zum einen wird die Praxis durch eine umfassende analytische Bestandsaufnahme der Ost-West-Bildungsarbeit in der Erwachsenenbildung erfasst, zum anderen werden Grundlagen einer Didaktik der Ost-West-Bildung vorgelegt.