Show Less
Restricted access

Geistlicher Rauffhandel

Form und Funktion der illustrierten Flugblätter zum Reformationsjubiläum 1617 in ihrem historischen und publizistischen Kontext

Series:

Ruth Kastner-Kriegisch

Mit einer grossangelegten Aktion feierten die deutschen Lutheraner 1617 ein Jubelfest zur Erinnerung an Luthers Thesenanschlag. In zahlreichen Texten verherrlichten sie Luther und seine Reformation und verdammten sie den katholischen Gegner als Antichristen. In dieser Arbeit werden 40 Jubel-Flugblätter in ihrem Zusammenspiel mit zeitgenössischen Massenmedien, mit der Predigt, dem Drama und der Medaille interpretiert; eine motivgeschichtliche Untersuchung weist die Rezeption reformatorischer Vorbilder nach.
Aus dem Inhalt: Kommunikation und Öffentlichkeit anlässlich des Reformationsjubiläums - Die Vita Lutheri als persönliches Exempel - Legitimation und Abschreckung mit Hilfe von Ereignissen und deren Deutung - Papst-Antichrist-Polemik nach reformatorischen Vorbildern.