Show Less
Restricted access

Atheismus im Religionsunterricht

Eine dialektische Analyse von Unterrichtsmedien 1950-1978

Series:

Helmut Diehl

Erstmals werden exemplarisch (hier beim Atheismus-Problem) anhand von 160 Unterrichtsmedien dialektisch strukturierte Ergebnisse in folgenden drei Bereichen vorgelegt: 1. Soziologischer Bereich: Übergang vom autoritären Freund-Feind-Klischee zu einer differenzierten Darstellung der Fremdgruppe. 2. Pädagogischer Bereich: Wertwandel in progressiven Kräften der Bundesrepublik in so unterschiedlichen und doch ineinandergreifenden Bereichen wie Autorität, Erotik und Leidensdruck. 3. Theologischer Bereich: Überwindung der Unterdrückungs-'Religiosität' in den Religionsbüchern, obgleich bei verschiedenen Problemfeldern (Schülerbild, Freud, Nietzsche, Darwin) das Niveau der Dialog-Religiosität noch nicht erreicht ist.
Aus dem Inhalt: Übergang vom Freund-Feind-Klischee zur differenzierteren Sehweise von Andersdenkenden (hier: Atheisten) - Wertwandel seit 1968 in der Bundesrepublik - Mängel der neueren Unterrichtsmedien.