Show Less
Restricted access

Maurice Blanchot: Thomas l'Obscur

Erst- und Zweitfassung als Paradigmen des Gesamtwerks

Series:

Rainer Stillers

Maurice Blanchot (geb. 1907) veröffentlichte 1950 eine zweite Fassung seines Romans Thomas l'Obscur (1941). Die vorliegende Studie versucht, unter verschiedenen Aspekten das Verhältnis der beiden Texte zueinander zu bestimmen und deren exemplarische Funktion im Gesamtwerk Blanchots zu definieren. Zugleich ordnet sie dieses Oeuvre in den Kontext einer literarischen Modernität ein, die von der Romantik bis zur Gegenwart reicht.