Show Less
Restricted access

Betriebliche Arbeiterausschüsse in Deutschland, Grossbritannien und Frankreich im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert

Eine vergleichende Studie zur Entwicklung des kollektiven Arbeitsrechts

Series:

Joachim Rückert and Wolfgang Friedrich

Arbeiterausschüsse als Vermittlungs- und Verwaltungsinstanzen und ihr Verhältnis zur gewerkschaftlichen Interessenvertretung bilden die drei Bereiche, anhand derer Entwicklung und Aufgabenstellung der Ausschüsse verfolgt werden. Durch die Betrachtung funktional-äquivalenter Einrichtungen und gesetzgeberischer Vorstösse in Grossbritannien und Frankreich wird ein Entwicklungsprofil in diesen Ländern deutlich und ein eingehender Vergleich ermöglicht. Er macht tiefverwurzelte Traditionen sichtbar, die Ausgestaltung und Verbreitung betrieblicher Mitwirkungsformen prägen.