Show Less
Restricted access

Die Problematik der Gesundheitsplanung in Entwicklungsländern

Ein Beitrag zur Geschichte, der Situation und den Perspektiven der Planung des nationalen Gesundheitswesens in den «Least Developed Countries» Afrikas

Series:

Wolfgang Bichmann

Die vorliegende Studie bietet einen zusammenfassenden Überblick über die Probleme, mit denen die armen afrikanischen Entwicklungsländer bei der Planung und dem Aufbau einer die Grundbedürfnisse ihrer Bevölkerung zufriedenstellenden Gesundheitsversorgung konfrontiert werden. Neben einer Auswertung der internationalen Statistiken und Beschreiung der wichtigsten Gesundheitsplanungs-Ansätze, wird besonderes Gewicht auf die Darstellung des konzeptionellen Wandels der WHO-Politik gelegt.
Aus dem Inhalt: Die Entwicklung im Gesundheitssektor der LDC Afrikas - Ökonomische Ansätze der Gesundheitsplanung - Die Politik der WHO seit Anfang der sechziger Jahre - Auswertung der Inhalte afrikanischer Gesundheitspläne.