Show Less
Restricted access

Die Industrielandschaft in der englischen Malerei und Grafik 1770-1830

Series:

Monika Wagner

Die Arbeit untersucht die Entstehungsbedingungen und Veränderungen der Industrielandschaft als Bildmotiv während der industriellen Revolution in den für die bildende Kunst zentralen Bereichen: dem Bergwerk und dem Eisenwerk. Der Zusammenhang zwischen ästhetischem und wissenschaftlich-ökonomischem Naturinteresse wird anhand breit gefächerten Quellenmaterials analysiert um so die verschiedenen Bildtypen in Relation zu zeitgenössischen Entwicklungstendenzen zu er- örtern.
Aus dem Inhalt: Kunst als Medium zur Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse - Das Bergwerk in der Reiseliteratur der 'Picturesque Travellers' - Die Eisenwerke in Coalbrookdale - Die südwalisische Industrielandschaft - Die Industriestadt.