Show Less
Restricted access

Satanismus als Zeitkritik bei Joris-Karl Huysmans

Series:

Auf der Grundlage eines sozialpsychologischen Interpretationsansatzes untersucht diese Studie die künstlerische Verarbeitung des Teufelskultes aus zeitkritischen Motiven bei Joris-Karl Huysmans, der sich in der Tradition von Baudelaire, Barbey d'Aurevilly und Félicien Rops mit der Rolle der Teufelsvorstellung und des Satanskultes im Frankreich des Fin de siècle auseinandersetzte und vom Standpunkt des Satanismus ein scharfsinniges Krankheitsbild der Kultur seiner Epoche entwarf.