Show Less
Restricted access

Franz Kafka

Eine Geometrie der Wahrheit

Series:

Gerhard Stolte

Der Beitrag zur Kafka-Rezeption nimmt Franz Kafka wörtlich und versteht dessen Dichtung als eine Expedition nach der Wahrheit. Diese Forschungsreise ist der Nachvollzug des Kafkaschen Versuches, eine bestimmte und bestimmbare Wahrheit zu vermessen. Als Rüstzeug versichern wir uns zweier Voraussetzungen: die das Werk bestimmenden Momente des Kafkaschen Lebens und die künstlerischen Mittel Franz Kafkas. Entsprechend dem Ansatz ist die Beschäftigung mit den ausgewählten Werken Kafkas keine interpretatorische - mit sinnvoller Ausnahme des Textes «Die Sorge des Hausvaters», da sich dieser zwingend nur erschliesst durch Interpretation des poetischen Zeichens «Odradek».
Aus dem Inhalt: Die Bäume - Wunsch, Indianer zu werden - Das Urteil - - Die Verwandlung - In der Strafkolonie - Ein Landarzt - Auf der Galerie - Der Jäger Gracchus - Ein Bericht für eine Akademie - Die Sorge des Hausvaters - Ein Hungerkünstler - Der Aufbruch - Das Schloss - Von den Gleichnissen.