Show Less
Restricted access

Abhängigkeit und Unterentwicklung von Ceylon / Sri Lanka

Eine strukturell historische Untersuchung

Series:

Jochen Siemens

«Strukturelle Abhängigkeit», «Strukturelle Heterogenität» und «Marginalität», die zentralen Begriffe des Ende der sechziger und Anfang der siebziger Jahre in die entwicklungspolitische Diskussion eingegangenen Dependenz-Ansatzes werden in dieser Arbeit am Untersuchungs- gegenstand Ceylon/Sri Lanka empirisch inhaltlich präzisiert. Der Verfasser untersucht die Phänomene der Unterentwicklung aus der historischen Gesamtschau der Beziehungen zwischen Kolonie und Kolonialmacht und zeigt strukturell gewachsene Entwicklungshemmnisse der nachkolonialen Epoche.
Aus dem Inhalt: Theoretische Einführung - Abriss der ceylonesischen Geschichte - Alte und neue Determinanten der ceylonesischen Gesellschaft vom 16. bis 18. Jh. - Fremdgesteuerte Entwicklung in Ceylon, die britische Kolonialperiode - Die strukturell abhängige Entw. Situation Ceylons/Sri Lankas.