Show Less
Restricted access

Reflexionen über die universale Grundlage von Buddhismus und Christentum

Series:

Katsumi Takizawa

Dank seiner beiden grossen Lehrern - zen-buddhistisch gesinnter Philosoph Kitaro Nishida (1870-1945, Japan) und christlicher Theolog Karl Barth - hat der Verfasser etwas, entdeckt was im Grunde dieser beiden Weltreligionen tief verborgen liegt, was ganz konkret, universal und ewig neu bei jedem Menschen ist und lebt. Im Lichte dieses einen etwas, wird hier erklärt, worin eigentlich die Schwierigkeit des Wechselver- ständnisses dieser beiden steckt, wie sie in Wahrheit aufgelöst werden kann. Das Problem ist sehr radikal und äusserst delikat. Doch könnte es heute keine wirklichen Probleme geben, die an der echten Lösung dieses scheinbar nur speziellen Problems vorbei gründlich gelöst werden können.