Show Less
Restricted access

Europa sieht sich mit fremdem Blick

Werke nach dem Schema der «Lettres persanes» in der europäischen, insbesondere der deutschen Literatur des 18. Jahrhunderts- Teil 1: VIII, 382 S., Teil 2/I: Texte in fremden Sprachen, VI, 431 S.- Teil 2/II: Texte in deutscher Sprache, IV, 500 S.

Series:

Winfried Weisshaupt

Europäische Schriftsteller lassen fiktive aussereuropäische Reisende Briefe über ihre Beobachtungen in Europa schreiben: aus dieser verfremdenden Perspektive wurden im 18. Jh. zahlreiche Werke verfasst. Diese fast völlig vergessene europäische Tradition, zu der auch eine Reihe von deutschen Texten gehört, wird in Textcharakteristiken erschlossen. Die Untersuchung geht von der Frage aus, welche geschichtlichen Inhalte sich im besonderen fiktionalen Charakter der Texte erkennen lassen.
Aus dem Inhalt: Reale Hintergründe, Vorstufen; Realität und Fiktion; die Durchbrechung der Tradition; das Genre als eine Art, die Welt zu sehen.