Show Less
Restricted access

Die Lageberichtspublizität der deutschen Aktiengesellschaft

Eine empirische Untersuchung zum Stand der Berichtserstattung gem. 160 Abs 1. AktG

Series:

Hans Bauchowitz

Die Lageberichtspublizität gem. 160 Abs. 1 AktG war bislang kaum Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen. Dies scheint wenig verständlich angesichts des Informationspotentials des weitgehend gestaltungsoffenen Lageberichts. Die vorliegende Schrift versucht, die Funktion des Lageberichts im Rahmen der aktienrechtlichen Rechenschaftslegung aufzuzeigen und die in der Praxis angewandten Gepflogenheiten der Lageberichtserstattung hinsichtlich Inhalt und Umfang darzustellen und zu erklären. Die Beschreibung der beobachteten Realphänomene soll eine Aussage darüber gestatten, auf welchem Niveau sich die Lageberichtspublizität gegenwärtig bewegt. Ein Zeitvergleich der empirischen Analyse erlaubt darüber hinaus die Feststellung, ob eine Änderung der Informationsbereitschaft festzustellen ist.