Show Less
Restricted access

Englands Staats- und Kirchenpolitik in Irland 1795-1869

Dargestellt an der Entwicklung des irischen Nationalseminars Maynooth College

Series:

Karl Wöste

Die Arbeit behandelt die Staats- und Kirchenpolitik Englands in Irland in der Zeit von 1795 und 1869, und zwar auf dem Hintergrund der Geschichte Irlands mit England während der vorhergehenden Jahrhunderte. Einen breiten Raum nimmt dabei die Zeit der Strafgesetzgebung und deren Milderung ein. Speziell geht es um die Möglichkeit, die Ausbildung der Theologen in Irland zu erreichen, um dadurch die ordentliche Seelsorge an der überwiegend katholischen Bevölkerung Irlands zu sichern, sowie um die religiöse und politische Freiheit der Iren.