Show Less
Restricted access

Biofeedback und Angstbewältigung

Eine vergleichende Studie zur Therapie sozialer Ängste

Series:

Christina Wildgruber

Die Selbstkontrolle starker Ängste steht im Mittelpunkt dieses Buches. Welche psychologische Methode führt am ehesten zur Beseitigung von Angst in sozialen Situationen? Es werden nur solche psychologischen Strategien zur Angstreduktion beschrieben, die von der betroffenen Person selbst nach anfänglicher Hilfe durch den klinischen Psychologen in den kritischen Situationen eingesetzt werden können. Zu bereits bekannten und bewährten Verfahren (Entspannungs- und Angstbewältigungstraining) wird zusätzlich eine neue Methode (Summenbiofeedback) entwickelt, die besonders die körperlichen Begleiterschei- nungen der Angst kontrollieren soll. Die Wirksamkeit der einzelnen Verfahren bei schweren sozialen Ängsten wird schliesslich empirisch überprüft.
Aus dem Inhalt: Selbstkontrolle autonomer Funktionen - Viszerale Wahrnehmung und Biofeedback - Kognitive Selbstkontrollmethoden - Kontrolle des Sozialverhaltens - Das Lernen sozialer Fertigkeiten - Experimentelle Untersuchung.