Show Less
Restricted access

Johann Gottfried Seume

Absicht, Selbstdarstellung, Gedankenwelt, Versuch einer Revision

Series:

Gert Kostencki

Wie ist es möglich, dass zu dem Schriftsteller Johann Gottfried Seume (1763-1810) in der bisherigen germanistischen Forschung die unterschiedlichsten Aussagen erarbeitet wurden, die sich in wesentlichen Punkten conträr gegenüber stehen? Die hier vorliegende Arbeit bemüht sich, anhand eines neuen wissenschaftlichen Ansatzes dieses Phänomen zu klären und dabei ein adäquateres Bild des Schriftstellers und Menschen Seume der Forschung gegenüberzustellen.
Aus dem Inhalt: Analyse des literarischen Gesamtwerkes nach dem Gesichtspunkt einer strengen zeitlichen Chronologie, unter Berücksichtigung auto- wie auch biographischer Daten, die zum Verständnis der Werke beitragen konnten.