Show Less
Restricted access

Der internationale Konzern

Zu Genesis, Funktionsweise und Empirie einer modernen Kapitalform

Series:

Dietmar Goralczyk

Die Dissertation legt die wesentlichen Konstitutionsbedingungen des Internationalen Konzerns als einer modernen Kapitalform sowohl in logischer wie in historischer Form dar. Darüberhinaus werden allgemeine, methodologische Elemente einer Analyse internationaler ökonomischer und politischer Probleme und die empirische Erscheinung des Internationalen Konzerns behandelt. Grundlegende Intention der vorliegenden Arbeit ist die Erstellung einer stringenten Theorie des Internationalen Konzerns über alle wesentlichen Ableitungsschritte hinweg.
Aus dem Inhalt: Einige theoretische und empirische Voraussetzungen einer Analyse des Internationalen Konzerns - Kapital und Weltmarkt - Monopol und Kapitalexport - Der Internationale Konzern und die Triebkräfte seines Bildungsprozesses.