Show Less
Restricted access

Rheinlandfrage und Rheinlandbewegung (1918-1933)

Ein Beitrag zur Geschichte der regionalistischen Bestrebungen in Deutschland

Series:

Klaus Reimer

Die vorliegende Arbeit gibt erstmals einen vollständigen Überblick über die verschiedenen Organisationen und Gruppierungen der autonomistischen und separatistischen Rheinlandbewegung und die von diesen angeregte Diskussion der Rheinlandfrage sowie über die damit zusammenhängenden innen- und aussenpolitischen Prozesse (Reichsreform, Deutschlandpolitik der Entente, Rheingrenze). Die Arbeit basiert auf deutschen, französischen, belgischen und britischen Archivbeständen. Erstmals konnten die Akten des französischen Hohen Kommissars und Präsident der Rheinlandkommission, Paul Tivard, herangezogen werden. Einige davon werden hier erstmals publiziert.