Show Less
Restricted access

Empirische Untersuchungen zur Stresswirkung audiovisueller Selbstkonfrontation auf Stotternde

Ein Beitrag zur Methodik der Stottererbehandlung

Series:

Franz Toups

Grundfrage: Es wurden die Mikrovibrationen in der phonischen und in der artikulatorischen Muskulatur stotternder Vpn. elektroakustisch analysiert, um festzustellen, ob aus einer bestimmten experimentellen Versuchsanordnung, in der Stotternde durch audiovisuelle Rückkopplung unmittelbar mit ihrem gestörten Sprechakt konfrontiert wurden, ein derartig erhöhter Grad psychischer Aktiviertheit beim Stotternden resultiert, dass der verhaltenstherapeutische Schritt der «audiovisuellen Selbstkonfrontation» in der Stottererbehandlung nicht verantwortbar wäre.